• Bridge Club Rheine begrüßt seine Besucher!

    Bridge ist ein Kartenspiel für vier Personen. Je zwei sich gegenübersitzende Spieler bilden eine Mannschaft, die zusammen spielt und gewertet wird. Es werden französische Karten (52 Blatt, ohne Joker) verwendet. Ziel des Spieles ist es, möglichst viele Stiche zu machen. In einer ersten Phase (dem Reizen) wird in einer Art Versteigerung ermittelt, welches Paar wie viele Stiche machen muss und ob es eine Trumpffarbe gibt.

Bridge: das clevere Kartenspiel

Der Bridge Club Rheine trifft sich im Landhotel Hopster, Alte Hopstener Str. 26, 48429 Rheine. Einfach mal vorbeischauen oder anrufen: (0 59 71) 9 61 62-0 !!!

Einfach vorbei schauen.

Der Bridge Club Rheine ist ein Club aufgeschlossener Menschen, der sich regelmäßig im Hopster Landhaus trifft, um möglichst viele Stiche und günstige Kontrakte zu machen und Spaß dabei zu haben!

Geschicklichkeit, Strategie und eine Portion Glück: Bridge

Ein smartes Kartenspiel, in dem die Geschicklichkeit nicht vom Glück unterbuttert wird. Vom Anfänger bis zum Geübten pflastern beim Bridge immer wieder reizvolle Spielstrategien den Weg zum Gewinn.

Bridge kann man zügig lernen!

Mit etwas Training ist man schnell drin und lernt Stiche zu machen. Bei der Abrechnung ist allein die Anzahl der Stiche jeder Partei von Bedeutung. Punktwerte von Karten, die bei der Abrechnung relevant wären, gibt es nicht.

Neuigkeiten

Regelmäßige Turniere, Spielergebnisse und alles Drumherum stehen hier: